HomeBeschreibung

Beschreibung

Bei unserem Ferienhaus handelt es sich um eine im friesischen „Bummertstil" gebaute Doppelhaushälfte in Norddeich an der Nordseeküste.

Die gesamte Wohnfläche beträgt rd. 80 m², das Grundstück ist insgesamt etwa 270 m² groß.

Auf dem Grundstück befindet sich ein Kfz-Stellplatz sowie eine Terrasse nach Südwesten

(mit Tisch, sechs Stühlen und Sonnenschirm und Grill).

Ein von außen zugänglicher, abschließbarer Abstellraum (für Fahrräder, Bollerwagen u.s.w.)

ist vorhanden. Unsere Gäste dürfen die vorhandenen Fahrräder (ein Damen- und ein Herrenrad) kostenfrei nutzen.

 

Im Erdgeschoss gibt es:

Flur

Bad (mit Waschbecken, Dusche u. WC)

Schlafzimmer (zwei Einzelbetten)

Wohnraum mit Zugang zur Terrasse (ausgestattet mit bequemen Sitzmöbeln, Fernseher,

DVD-Player, Musikanlage mit USB-Anschluß)

Küche mit Essecke (E-Herd mit Ceranfeld, Backofen, Spülmaschine, Kühlschrank mit Gefrierfach, Mikrowelle, Kaffeemaschine, Toaster u. Wasserkocher)

 

Im Dachgeschoss gibt es:

Flur

zwei Schlafzimmer (eines mit Doppelbett, eines mit zwei Einzelbetten)

Bad (mit Waschbecken, Dusche u. WC)

Ein Kinderbett und ein Hochstuhl vervollständigen die Ausstattung.

 

Hier noch ein paar weitergehende Informationen zum Haus und seiner Ausstattung.

Das Haus wurde - unmittelbar bevor wir es im Frühjahr 2008 erworben haben - innen renoviert. Dabei wurden die Fußböden im Wohn- und im Schlafzimmer im Erdgeschoss sowie komplett im Obergeschoss erneuert, die Böden der Badezimmer neu gefliest und sämtliche Wände frisch gestrichen. Außerdem wurde eine neue Küche eingebaut. Der Garten war seit der Anlage in den Jahren 1988/1989 unverändert.

Gleich nach dem wir das Haus gekauft hatten, fingen wir an, es nach und nach so umzugestalten, wie es uns persönlich gefällt und wie es unseres Erachtens notwendig war.

 

Hier eine kleine Aufstellung, was wir bis jetzt verändert haben:

 

2008:

Terrassenpflasterung neu verlegt

Gartenmöbel angeschafft

Tür vom Abstellraum gestrichen

Durchlauferhitzer erneuert

Neue Betten (Bettgestelle, Lattenroste und Matratzen) im Schlafzimmer unten

Ein Lattenrost und eine Matratze im kleinen Schlafzimmer oben erneuert

Buschwerk und Kiefern links vom Parkplatz gerodet, Rasen angesät

Müllhäuschen aufgestellt

 

2009:

Beleuchtung im Wohnzimmer erneuert

Beleuchtung in der Küche erneuert

Heizung erneuert

Gartenmöbel erneuert

kleines Schlafzimmer (oben) umgestaltet

3 Matratzen erneuert (oben)

Kiesbett ums Haus angelegt

Erneuerung der Terrassentrennwand

Verlegung/Neupflasterung Hauszugangsweg

Erneuerung derArmaturen in den Duschen oben und unten

 

2010:

Bodentreppe eingebaut

Wärmedämmung und Vertäfelung des Dachbodens

Sichtschutzzaun zum Nachbarn erneuert

Hecke zur Straße angepflanzt

Fahrradparkplatz angelegt

Elektrische Rollläden vor dem Fenster-/Türelement zur Terrasse installiert

 

2011:

Wohnzimmer und Küche frisch gestrichen

Wohnzimmer neu möbliert (Schrank und Tische, neuer Teppich, neue Musikanlage)

Lattenroste Doppelbett (oben) erneuert

Wasserhahn, Spiegel und Spiegelleuchte im Bad oben erneuert

2 Dachflächenfenster erneuert

 

 

2012:

kleines Schlafzimmer (oben)frisch gestrichen

Vorgarten eingezäunt

Schlafzimmer oben neu möbliert (Schrank und Doppelbett, incl. Matratzen)

restliche Dachflächenfenster erneuert

 

2013:

Erneuerung des Esszimmers (neue Eckbank, neue Stühle)

Austausch der beiden kleinen Sessel im Wohnzimmer

Beschaffung eines Plasma-TV-Gerätes

 

2014:

Installation eines Internetanschlusses (WLAN)

Renovierung von Flur und Treppenhaus

Montage von Außenrollläden vor Küchen- und Schlafzimmerfenster im Erdgeschoss (im November)

 

2015:

Erneuerung der Couchgarnitur (im Januar)

 

2016: (Novenber)

Völlige Erneuerung des Bades im Erdgeschoss

Erneuerung der Duschkabine im Bad des Dachgeschosses

 

 

Und das sind (z.Zt.) unsere weiteren Planungen:

Terasse erneuern

Terrasse überdachen

Parkplatzpflasterung neu verlegen

Fußboden des Abstellraumes erneuern

 

Nicht aufgeführt bei dieser Aufstellung sind viele, viele kleine Änderungen, Ergänzungen und Reparaturen, vom tropfenden Wasserhahn bis hin zum neuen Bügeleisen.

Natürlich geht nicht alles auf einmal - was ausgegeben wird, muss auch eingenommen werden, trotzdem sind wir - so glauben wir - auf einem guten Weg. Wenn Ihnen bei Ihrem Aufenthalt noch etwas auffallen oder fehlen sollte, bitten wir, Sie uns zu informieren. Schicken Sie uns einfach eine E-Mail. Wir freuen uns über Ihre Anregungen.